Dominik Distelberger - sensationeller 4. Rang bei EM in Belgrad!

Mit einer Welklasseleistung am zweiten Wettkampftag holte sich Dominik Distelberger den sensationellen 4. Rang im Siebenkampf bei den Hallen- Europameisterschaften in Belgrad! Nach den ersten 4 Bewerben am 1. Tag noch auf Rang 11 von den 16 Startern, konnte der 26-jährige Purgstaller mit tollen Bestleistungen im 60 m Hürdenlauf  und Stabhochsprung noch knapp an die Bronzemedaille herankommen. Den österr. Rekord  von Roland Schwarzl aus dem Jahr 2010 ( 6.065 Punkte) verfehlte Dominik nur um 2 Punkte .

Die Einzelleistungen:

60 m - Lauf  -  6,94 sec.  -  beste Zeit unter den 16 Startern

Weitsprung  -  7,38 m  -  5. Rang nach 2 Bewerben

Kugelstoß  -  13,55 m  -  7. Rang nach 3 Bewerben

Hochsprung  -  1,92 m  -  auf den 11. Rang zurückgefallen

DistiHoch.jpg

60 m Hürden  -  7,80 sec.  -  persönliche Bestleistung - zweitbeste Leistung im Teilnehmerfeld, Rang 7 nach 5 Bewerben

Disti60H.jpg

Stabhoch  -  5,10 m  -  erstmals über 5 m - 5. Rang nach 6 Bewerben

DistiStab.jpg

1.000 m-Lauf  -  2:42,32

Disti1000m.jpg

Endergebnis   -   6.063 Punkte  -  4. Rang erstmals über  6.000 Punkte